direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Berliner Werkstatt MMS

Seit 1995 veranstaltete das "Zentrum Mensch-Maschine-Systeme" (ZMMS) im Zwei-Jahres-Rhythmus die "Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme". Ab der 11. Werkstatt (2015) hat das Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft (IPA) Planung und Durchführung übernommen.

Die Werkstätten richten sich gleichermaßen an Forscher aus dem universitären Bereich unterschiedlicher Fachdisziplinen wie an Experten aus der industriellen Praxis verschiedener Domänen. Sie bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Gelegenheit für eine Bestandsaufnahme aktueller Entwicklungen, Positionen und Methoden der Aktivitäten in Forschung und Entwicklung im Bereich Mensch-Maschine-Systeme.

Die Tagung zeichnet sich durch ihre im Tagungskonzept verankerte Grundidee eines besonders intensiven Gedanken- und Informationsaustausch in Form von Diskussionsrunden aus.

Hier geht es zur 11. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme, die vom 7. - 9. Oktober 2015 stattgefunden hat.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe